Verfasst von: markusoliver | März 7, 2015

Übermorgen ist es vorbei


Maspalomas!


Responses

  1. Was will uns der Autor dieses Bildes sagen…

    • Das ich gleich nach Kummerland zurück fliege, mehr nicht!

  2. is das der blick in richtung golf-platz? 😉

    • Da ist wohl der Platzwart seit einigen Monaten ausgefallen.

      • Maspalomas war in Ordnung. Ende des Jahres aber wieder Thailand.

  3. Du bist ja gar nicht 5000 km entfernt, sondern nur 3000.

    • Hmm, wirkklich?

      • Ich wollte jetzt nicht, daß Du Dich schlecht fühlst.

  4. Das kommt davon, wenn man mit Malaysia Airlines unterwegs ist, da werden aus 3000 km auch schnell mal 5000 km.

    • 🙂

  5. Schöne Grüße von Bernd Stromberg:

    „Moslem-Bullshit-Bingo“:

    http://tinyurl.com/kbkpnpq

    PS: Macht doch alle mal wieder Urlaub in Tunesien, die brauchen dort jetzt jeden einzelnen Touri.

    • Das habe ich auch gedacht. Moslem-Länder sind wirklich tabu.

  6. Ich wäre froh, wenn diesem dauerdelierierenden Arschloch was passieren würde:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/jakob-augstein-ueber-den-atomvertrag-mit-iran-und-benjamin-netanyahu-a-1027654.html

    • Jakob, der Lügner. Wieder einmal. Ich empfehle hierzu lieber folgenden recht sachkundigen Artikel:

      „P5 + 1 und die Bombe“:

      http://tinyurl.com/pyozh2n

      Kernzitat:

      „Faktisch sind die Verhandlungen gescheitert. Es ist lediglich eine Liste (Parameters for a Joint Comprehensive Plan of Action regarding the Islamic Republic of Iran’s Nuclear Program) herausgekommen, über das, was man vielleicht im Juni in einen Vertrag gießen könnte. Man hat sich bemüht und will das auch weiterhin tun (Important implementation details are still subject to negotiation, and nothing is agreed until everything is agreed. We will work to conclude the JCPOA based on these parameters over the coming months.). Ein ödes Stück Papier, damit man die Verhandlungen nicht als gescheitert erklären muß, denn sonst müßte man ja wirklich etwas tun. Gleichwohl ist der Inhalt deprimierend genug und man sollte ihn keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.“

      • Einen Krieg gegen den Iran können sie nicht wuppen. Sanktionen bringen auch nichts. Und wenn die Amis und die EU Russland weiter ärgern, verkauft Russland dem Iran was er gerne hätte. Ich frage mich sowieso warum man das noch nicht gemacht hat.

    • Ich glaube aber auch, dass das nur eine Frage der Zeit ist

      • Genau, letztlich lautet die Moral: „Kommt Zeit, kommt Bombe.“

        Dann folgen Saudi Barbarien, Türkei und Ägypten und schließlich fallen die Europäer aus der Hängematte, wie der Autor prophetisch ausführt, hihi.

  7. Warum ist PI diesmal so lange down?

    • Keine Ahnung


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: