Verfasst von: markusoliver | Oktober 31, 2014

Rechtsstaatsfeindliches Verhalten


Über das dem Rechtsstaat zuwider laufende Verhalten vieler „normaler“ Durchschittsdeutschtürken, ja sogar ihrer medialen „Oberklasse“ kann
man sich hier ein Bild machen:

Somuncu reagierte aufgebracht: „Ich weiß nicht, auf wen ich mich verlassen soll, wenn mir der Justizminister sagt, ‚da treffen sich Hooligans und Nazis, aber mit Gewalt rechnen wir nicht!'“ Er forderte schärfere Gesetze, um Demonstrationen von offenkundig rechtsradikalen Gruppen bereits im Keim zu ersticken.

Quelle; http://m.welt.de/vermischtes/article133835208/Bei-Hooligan-Gewalt-ist-der-Justizminister-ratlos.html

Darüber sollte mal ein Artikel geschrieben werden!


Responses

  1. Ich weiß nicht so recht, was ich von Hogesa halten soll, einerseits gut, dass sich endlich was tut, andererseits sind Hools einfach nur Pack.
    Klar ist jedenfalls, dass Jäger die Sache absichtlich aus dem Ruder hat laufen lassen, als billiger Versuch, Islamkritik zu diskreditieren.
    Es wäre zur Zeit zweckdienlicher, die Kurden bei ihren Demos gegen Salafisten zu unterstützen.

  2. Der Herr Sumuncu ist überhaupt ein besonderer Sympath vor dem Herrn. Ich bin zuversichtlich, dass jeder seiner Auftritte die türkische Sache ein Stück weit diskreditiert in Schland.

  3. Eine Unterstützung der Kurden hätte, neben der an sich schon richtigen Sache der Unterstützung der Kurden gegen den IS, die angenehme Nebenfolge, von den Drecksmedien nicht diffamierungstechnisch angreifbar zu sein, und als Hauptfolge den viel wichtigeren Effekt der Schwächung oder Zerschlagung der Türkei.
    Biji Kurdistan!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: