Verfasst von: markusoliver | August 16, 2014

BND spioniert Türkei aus


Seit ca. 2009. Endlich! Man hätte erwarten dürfen, dass der osmanische Zombiestaat schon seit Beginn der Türkeninvasion – getarnt als Gastarbeitermigration – überwacht würde. Schließlich holte man sich Millionen an potentieller Feindagenten ins Land. Aber nein, man hat natürlich ewig geträumt und abgewartet.

Wenn die seit 2009 erst die Türkei überwachen, dann wundert mich vieles nicht mehr, was hier falsch gelaufen ist. Die Migrationspolitik mit der extrem türkeinfreundlichen Ausrichtung war doch kein Zufall! Die werden Leute infiltriert haben, die die deutsche Politik beeinflussen.

Millis Görüs, all die Türkenkader in der SPD… dazu die Altkommunisten und arbeitsfaulen Stasi-Spitzel-Reste in der NGO und öffentlichen-Dienst-nahen Scheinverwaltung. Insbesondere an den Universitäten mit den „Studienbeiträgen“ und den Asten.

Naja.

So kriegt der BND jetzt wenigstens mit, wie die Türkei sich gerade selbst zersetzt. Dschihadisten die zu tausenden nach Syrien und in den Irak gehen und als Fanatiker wiederkommen und das Gefüge der Türkei mit den Aleviten zerstören.

Die Türkei ist auch bald fällig.

Nächstes Aufklärungsziel: Die USA.


Responses

  1. Vielleicht dürfen wir die kurzfristige Atomisierung der Türkei noch erleben. Mal sehen, was dann passiert, Vielleicht wird Buntschland dank seiner türkischen fünften Kolonne dann gleich dominoartig mit aufgerollt. Wir gehen herrlichen Zeiten entgegen.

  2. Was ist mit PI los? So lange waren die noch nie am Stück down.

    • Keine Ahnung.

  3. Sind wohl wieder DoS-Attacken. Das finde ich als Freihandelsanhänger zwar schlecht, andererseits wieder gut: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/russland-erwaegt-importverbot-fuer-autos-13103803.html
    Frau Merkel ist für Schröder das, was Obama für Jimmy Carter ist. Jimmy Carter ist nicht mehr der schlechteste Präsident aller Zeiten und Schröder ist nicht mehr der schlimmste Kanzler seit Hitler.

    • Hahahahaha!

    • Wenn PI wieder nicht erreichbar ist, einfach auf den Notfall-Blog „www.newpi.wordpress.com“ wechseln, dort gibt es dann in der Regel Informationen.

      • Danke

  4. Und Klebers Clausi schwafelt im heute-journal von „Amerikas Erbsünde“ in Bezug auf den Negeraufstand in Ferguson wegen eines liquidierten Ladendiebes. Der wird sich noch wundern, wenn in Buntschland der Türkenmob losbricht. Dann haben wir sicher auch eine „Erbsünde“.

    Dieses dankbare Anti-Amerika-Thema flankiert auch wunderbar die Berichterstattung über Putin den Schrecklichen. Was ist eigentlich aus dem russischen Konvoi gepanzerter Fahrzeuge geworden, der vor ein paar Tagen in die Ukraine eingedrungen und „größtenteils vernichtet“ worden sein soll. Nun sind die Spuren dieses „vernichteten Konvois“ unauffindbar. Wahrscheinlich sind die Russen mittlerweile im Besitz klingonischer Tarnkappentechnologie.

    • Ich verfolge die Nachrichten schon gar nicht mehr. Die Ukraine interessiert mich nicht. Es ist alles vollkommen belanglose Scheiße. Anti russische Hetze.

  5. Da hast Du eigentlich recht. Ist jedenfalls positiv für den Blutdruck. Lieber den Honorarkreislauf vital gestalten, da haben wir mehr davon.

    • Hahaha. Habe ich Freitagabend gemacht. Ein Vollpfosten von Kollege hatte ne EV in einer wettbewerbsrechtlichen Sache 9 Wochen nach Feststellung des Verstoßes beantragt und das auch so vorgetragen. In der mündlichen Verhandlung dann Schriftsatznachlass von zwei Wochen beantragt. Der Vorsitzende hat sich vor den Schädel geschlagen. Natürlich Klageabweisung. Dann Freitagabend das Wunder: Die Idioten legen Berufung ein. Sofort Zurückweisungsantrag gestellt und gefaxt! 1,6 verdient!!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: