Verfasst von: markusoliver | Januar 24, 2013

Propagandamaschine Springer


Der Springer-Konzern wird immer offener ein Kriegshetzer. Es erscheint Hetzartikel auf Hetzartikel, man will Deutschland unbedingt im Krieg sehen. In mir steigt eine gewisse Gewaltbereitschaft auf, läuft mir einer von diesen Journalisten über den Weg, dann besteht die Gefahr, dass es richtig was auf die Fresse gibt.

Stoppt Springer!


Responses

  1. Um es gleich zu sagen: Ich halte den französischen Einsatz in Mali für richtig.
    Ich sage aber auch, dass Frankreich das alleine machen soll, denn ohne französische Einmischung in Libyen hätte es den Schmu in Mali nicht gegeben. Und je stärker Frankreich in Mali gebunden ist, desto schwerer fällt es ihm in Syrien ein neues Fass aufzumachen.

  2. MO, mal eine bescheidene Frage: welchen Weltkrieg haben wir jetzt eigentlich? Den III. oder iV.? Oder immer noch den I.? Blickst Du noch durch? 😉

  3. Im Übrigen bin ich maßlos enttäuscht. Mein Unwort des Jahres ist „*TÄTÄ*“

    Übergeordnetes Interesse

    • Ja, sehr gut


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: