Verfasst von: markusoliver | Dezember 27, 2012

Nachträglich noch einmal Weihnachtsgrüße


Jetzt wo Weihnachten vorbei ist möchte ich allen die sie noch nicht erhalten haben nachträglich ein frohes Fest wünschen. Leider habe ich mir über Weihnachten eine üble Erkältung geholt und befinde mich in einem Zustand der totalen körperlichen Erschöpfung. So heftig war es selten.

Ich kann nichts machen außer schlafen und auch diese Zeilen kommen mir nur mit Anstrengung aus den Fingern.

Falls ich mich nicht schnell erholen sollte: Einen guten Rutsch!


Responses

  1. Falls Du auch diesen tollen Virusinfekt hast, gratuliere. Hatten wir hier reihum.
    Geht gaaanz langsam weg. Huste/niese immer noch oder schon wieder.

    Besonders lustig sind die Schüttelfrostanfälle unter 2 Bettdecken bei 21 °C Raumtemperatur mit der Aussicht darauf, gleich noch mal draußen mit den Bestien im Schnee (oder jetzt Regen) Gassi gehen zu müssen.
    Genieße diese inspirative Zwangslage 😉

    • Ja, der wird es wohl sein. 39 Grad Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen… ih schalte jetzt wieder ab, muss unbedingt schlafen. M.O. Ende.

  2. Ich wünsche Dir gute Besserung. Erhole Dich und lasse es Dir trotz alledem einigermaßen gut gehen.

  3. Gute Besserung und guten Rutsch ins neue Jahr!

  4. Von mir auch gute Besserungswünsche und einen guten Rutsch!
    Und nachträglich frohe Weihnachten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: