Verfasst von: markusoliver | Oktober 5, 2012

Schwächste SPD seit Menschengedenken


Die Union kann den kommenden Bundestagswahlkampf ganz entspannt angehen! Ein Problem ist höchstens die Fast-Drei-Prozent-Partei, die den Einzug in den Bundestag wohl vollkommen zu Recht deutlich verpassen wird. Es wird also auf eine erneute große Koalition hinauslaufen, bei der das Alphatier Steinbrück dann entweder zustimmen muss auf die Kanzlerschaft zu verzichten oder aber Neuwahlen in Kauf zu nehmen. Diese aber wären nach dem derzeitigen Stand der Dinge die endgültige Vernichtung der SPD.

Wie man so doof sein kann sich im Informationszeitalter mit zwielichtigen Vortragshonoraren derart selbst zu demontieren, ist mir unbegreiflich. Mein Chef, ein Mensch von außerordentlicher Sachkenntnis auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts, der sogar einer Steuerberaterin ihren Job erklärt hat und das sehr wahrscheinlich auch mit einem Wirtschaftsprüfer macht, hat wörtlich gesagt, dass die ganze Beraterszene nur der Korruption diene. Man darf wohl auch „Vortragstätigkeiten“ dazu zählen.

Recht hat er. Was Steinbrück getan hat, hat mehr als nur eine leichte Duftnote von Korruption, es stinkt geradezu bestialisch danach. Zur Krönung seiner Dummheit gab er dann auch Helmut Schmidt und – man höre und staune – Gerhard Schröder, besser bekannt als „Gas-Gerd“, an.

Ich hofffe, Transparency International greift aktiv in den Wahlkampf ein. „Keine Chance der Korruption – Steinbrück darf kein Kanzler sein“ wäre doch ein schöner Slogan, mit dem man im Wahlkampf punkten könnte.

Wir erleben die schwächste SPD seit Menschengedenken und Steinbrück ist ihr stärkstes Mitglied. Den Rest kann man nämlich auch ohne zwielichtige Beraterhonorare komplett vergessen. Angela Merkel wird der zweite Helmut Kohl. 🙂 Ob das für diese Frau ein Kompliment ist, bleibt abzuwarten. Ich gehe davon aus, dass sie es als solches auffassen würde, was traurig genug ist.


Responses

  1. Es ist zwar piepegal, ob das Ferkel oder der Peer. Aber der Peer wird wohl doch das Rennen machen, weil nämlich nicht nur der Pöbel, sondern auch die sich erlesen dünkende Elite dumm wie Senf ist: Etwas Besseres als das Ferkel kriegen sie nicht so bald.

  2. Mein Chef, ein Mensch von außerordentlicher Sachkenntnis auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts, der sogar einer Steuerberaterin ihren Job erklärt hat und das sehr wahrscheinlich auch mit einem Wirtschaftsprüfer macht, hat wörtlich gesagt, dass die ganze Beraterszene nur der Korruption diene. Man darf wohl auch “Vortragstätigkeiten” dazu zählen.

    pardon, wie naiv bist du denn?

    • Drücke Dich mal klarer aus: auch ich war ein paar Jahre in der Beraterszene tätig, habe aber mit Korruption nichts zu tun gehabt. Wenn mir nun einer erklärt, dass die Beratersachen ein Hort der Korruption seien, dann hat das mit Naivität nichts zu tun. Zumal man aus der Beschreibung meines Chefs wohl schließen darf, dass er aus der typischen WP-Szene kommt, wo man seriöse Beratertätigkeit noch am ehesten vermutet.

      • ich habe das bei mir schon geschrieben. was soll an den vorträgen von steinbrück einen geldwert haben? der spricht in diesen bankfällen vor bankökonomen, die fachlich mindestens genauso gut informiert sind. es ist auch nicht anzunehmen, daß er ausgerechnet dort neue, unbekannte finanzpolitische interna oder planungen zum besten gibt. bleibt eigentlich nur eins:

        das geld wird für beziehungspflege und einflußnahme eingesetzt.

  3. bevor wieder naziverschwörungstheorien aufkommen: daß ich mich mit meinem ideologischen sozusagenen erzfeind hildesvin hier wieder getroffen habe, ist reiner zufall … lol

    der ist kritischer als du.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: