Verfasst von: markusoliver | Oktober 3, 2012

Endzeit in Syrien


Anders als in Libyen ist der Kriegsverlauf in Syrien praktisch nicht vorherzusagen, aus diesem Grund habe ich mich auch zurückgehalten.

Was man nun aus Syrien zu sehen bekommt, ist äußert unschön. Mit diesem Land geht es leider dem Ende zu, die Grausamkeiten und Gewalttätigkeiten, die wir in Syrien sehen müssen, sind erst ganz am Anfang. Das wird kein schneller Krieg und ich glaube sogar, dass wir sein Ende nicht erleben werden.


Responses

  1. Es wird interessant, wenn sich im Norden autonome Kurdengebiete bilden. Mal sehen, wie die Türkei darauf reagiert.

    • Zusammen mit den inoffiziell autonomen Kurden im Nordirak mit ihrem Rückzugs-/ Nachschubgebiet im kurdischen Iran eine wahre Bombe!

  2. Es wird heiß!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-greift-ziele-in-syrien-an-a-859360.html

    Ist das schon der Bündnisfall? Wird Merkel die Hacken zusammenschlagen und Erdolf ins Stahlgewitter folgen?

    • Der Tonkin-Zwischenfall 2.0!

      • Ich hatte da eher an Gleiwitz gedacht.

  3. Wie hieß das Türkische Dorf noch, wo die Syrer hingeballert haben? Gleiwitz? Tonkin? Ist doch egal. Ach ja… Akcakale.
    Kein Arsch kennt das Nest, aber die „Berichterstatter“ sind schon da. Es qualmt noch. Zeigen uns via HDTV einen Typen, der bäuchlings auf der Straße liegt, mit riesigem Blutfleck auf dem Rücken. Typische Austrittswunde. Der Typ hebt den Kopf, blickt in die Kamera und stellt sich sofort wieder tot. Klageweiber sind auch dabei und die männlichen Komparsen rennen so schnell durcheinander, wie ich in islamischen Ländern noch nie einen hab rennen sehen.

    Alles klar.

    • Wahrlich, es klappt seit der Explosion der „Maine“ doch immer wieder. Das profanum vulgus kreischt derweil nach Nummernschildern für Fahrräder – einfältig darob, daß ich ihre Adressen sammle…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: