Verfasst von: markusoliver | Juni 25, 2012

Ein Bündnisfall?


Ein türkischer Militärjet dringt in syrischen Luftraum ein und wird dort abgeschossen. Angeblich wolle man nur das Radar „testen“ und wäre „versehentlich“ in den syrischen Luftraum eingedrungen.

Ist klar. Radar testet man ja auch im Luftraum des Nachbarn, das eigene Staatsgebiet ist dazu nicht groß genug.

Dann wird der Jet abgeschossen.

Nun erwägt die Türkei den Bündnisfall auszurufen, weil man sich angegriffen fühlt.

Was für eine freche und unverschämte Geschichte. Die Syrer hatten jedes Recht der Welt das Flugzeug abzuschießen. Was hat es mit Verteidigung zu tun, wenn man den Luftraum des Nachbarn verletzt?


Responses

  1. Logischweise wird auch kein modernes Kampfflugzeug abgeschossen, sondern eine uralte Phantom; die habe die Türken wahrscheinlich extra vom Schrottplatz geholt und mit Fesselballons rübertreiben lassen.

    Woran erinnert es mich mehr, ist es Gleiwitz oder Tonkin? Ab wann wird zurückgeschossen?
    Jungs, es ist doch wirklich schäbig…

    • Ja, genau! Gleiwitz!! Die denken echt sowas fällt heutzutage keinem mehr auf! Und dann auch noch eine uralt Phantom! Wirklich eine Frechheit!

  2. Noch ein bisschen Lektüre für unseren Feministen Markus. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/weibliche-bodyguards-bei-em-ukraine-setzt-frauen-als-leibwaechter-ein-a-840845.html

    • Ja, Super

    • Im Kommentarbereich gehts da ja richtig zur Sache!
      Selbst der großteil der männlichen Leser von SpargelOnline haben die Schnauze voll, von dem ewigen „Frauen sind die besseren …“.
      Frauen sind so ziemlich in nichts besser als Männer, außer vllt beim Kinderkriegen und Heulen. 🙂

    • MO ein männlicher Feminist? Ihr wisst, was mit denen passiert, wenn Major Grubert im Rollkommando zuschlägt:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: