Verfasst von: markusoliver | Juni 19, 2012

Zwei tote „_innen“!


Hurra! In Frankreich hat ein Araber zwei „_innen“ umgelegt! Wie gingen mir die Weiber auf die Nerven, als ich noch bei der Polizei war! Alles wussten sie besser, aber wenn es Stress gab, wer musste dann vor dem Wagen die Leute aufmischen? Der Papa natürlich! Und wer saß ängstlich im Wagen und nukelte am Kuscheltuch? Die _innen natürlich!

Anschließend gab es dann noch eine Belehrung, dass und wie man (also ich) hätte deeskalieren können. Irgendwann hat es mir gereicht und ich habe immer die Weiber vorgeschickt, vor allem wenn die Luft richtig zu brennen anfing. Ihr hättet mal deren Gesichter sehen sollen, als es ernst wurde und ich seelenruhig dort stand und sagte „beim letzten Mal war ich mit Sicherung dran, jetzt bist Du an der Reihe“.

Zwei _innen beschwerten sich beim damaligen Vorgesetzten und wollten nie wieder mit mir in den Einsatz! Weil Sie ihren Job machen sollten!

Und jetzt hat es „endlich“ zwei _innen ewischt! Mir tut es natürlich um die Kolleginnnen leid, aber man muss es mal klar aus der antifeministischen Perspektive sehen:

Alles wollen die Weiber können, überall stecken sie sich rein. Sie nehmen den Männern (die dringend bei der Polizei gebraucht werden) die Jobs und vor allem die Beförderungsstellen weg. DANN SOLLEN SIE DEN JOB AUCH MACHEN UND GLEICHBERECHTIGT UND GLEICHVERPFLICHTET SÄMTLICHE KONSEQUENZEN TRAGEN!

Wer sich einen Job aussucht bei dem man draufgehen kann muss eben damit rechnen, dass man draufgeht.

Wie oft habe ich mir gewünscht, dass irgendein Raufbold meiner großmäuligen Kollegin neben mir mal schön eine in die vorlaute Fresse klatscht… wie oft wurden meine Wünsche ignoriert! Nun hat es also zwei _innen erwischt…

ich glaube, dass kann man nicht verstehen, wenn man nicht als Mann bei der Polizei war und diesen Scheiß mitgemacht hat.

Es ist nicht unbedingt Begeisterung, weil ja immerhin auch zwei „Kolleg_innen“ starben.

ABER BESSER ZWEI WEIBER ALS ZWEI MÄNNER, WIE ES NUR LEIDER ALLZU OFT DER FALL IST! ENDLICH AUCH MAL ZWEI WEIBER!


Responses

  1. Die Scharia bricht sich Bahn. Zynisch könnte man sagen, es gibt doch noch Gerechtigkeit. Bestimmt haben sich die beiden Polizistinnen rassistisch und jedenfalls kulturell unangemessen verhalten. Man sollte die richtigen Schlüsse ziehen und aus diesem Fehlverhalten heraus Kurse für Polizistinnen für den kultursensiblen Umgang mit Bereicherern und einen Abdallah-Boumezaar-Preis stiften. Das ist das Mindeste!

    Gebt rassistischen Polizistinnen keine Chance!

  2. Was sagt denn Deine Frau dazu?

    • Dass ich Recht habe, die weiß nämlich wie beschissen wertlos Frauen bei der Polizei sind!

  3. >diesen eine Dienstwaffe entwendet und damit die beiden Beamtinnen getötet.
    >diesen eine Dienstwaffe entwendet und damit die beiden Beamtinnen getötet.

    Oh Gott, es ist einfach zu schön um wahr zu sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: