Verfasst von: markusoliver | Mai 9, 2012

Wie viele Kinder hat eigentlich Cécile Calla?


Ich meine, die Frage ist doch angesichts dieses Unsinns erlaubt, oder?


Responses

  1. Meine Antwort darauf wäre:
    „Hoffentlich keine!“
    Sollte dieses sozialistische Flintenweib wirklich Kinder haben, dann tun mir die jetzt schon Leid. Wer hat schon gerne eine Mutter, der ihre Selbstverwirklichung wichtiger ist, als des Kindes Wohlergehen.
    -„Ebenso üblich ist es, sich von Anfang an Zeit für sich selbst zu gönnen, indem man Babysitter engagiert. Wie es den Kindern dabei geht, fragt sich keiner.„-
    Der letzte Satz sagt eigentlich schon alles!

  2. Rechtfertigt so etwas eigentlich eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Lehrer, bzw. die Rektoren?

    http://www.pi-news.net/2012/05/bielefeld-kinder-im-einsatz-gegen-pro-nrw/

    • Die Antwort wäre wohl eindeutig?! Meine Rechtsanwälte sind über die Woche im Panzerschrank…Es sei denn, ich bin zu Hause. Meine beiden Freunde Smith und Wesson können nicht genug geputzt werden.

  3. Kommentator „Fraktur“ hatte da schon eine ähnliche Idee und auf §2 Nr. (5),(6) und (7) des Schulgesetzes NRW verwiesen:

    http://bit.ly/JUezcC


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: