Verfasst von: markusoliver | Februar 15, 2012

mp3s legalisieren für 24,99 €


Der eine oder andere wird eine riesige mp3-Sammlung haben, deren Herkunft oftmals in Teilen zweifelhaft ist.

Apple bietet jetzt mit „iTunes Match“ für 24,99 € einen einmaligen Service: Man kann mit Hilfe dieses Dienstes seine sämtlichen mp3s mit der Datenbank von iTunes abgleichen lassen. Der Dienst ist eigentlich dazu gedacht mit Hilfe der eigenen iOS-Geräte einen Streaming-Dienst nutzen zu können. Nun werden von Apple aber alle Songs auch zum Download angeboten, sofern man die eigenen Original-mp3s gelöscht hat und sie in der Datenbank von iTunes vorhanden sind.

Man schiießt also einen Vertrag mit Apple in iTunes ab, dann werden die nicht bei Apple vorhandenen mp3 hochgeladen und anschließend kann man die bei Apple vorhandenen mp3s auf dem eigenen Rechner löschen und anschließend sogar noch in weit besserer Qualität als ursprünglich vorhanden wieder herunterladen. Auf diese Art habe ich eine Menge schlechter mp3s durch hervorragende 256 AAC-Dateien ersetzt.

Alles geht mehr oder weniger vollautomatisch. Für 24,99 € sind die gesamten mp3 legalisiert und auch noch in besserer Qualität. Ich bereue das Geld nicht!

Nachtrag: Der Dienst wird von Apple einstweilen nur noch für ein halbes Jahr angeboten, dann läuft der Deal mit der Gema aus und es ist keinesfalls sicher, dass er verlängert wird!


Responses

  1. OT:
    einerseits werden MP3 legalisiert, andererseits gibt’s in USA ‚Home Lunch Security‘, unglaublich:
    http://www.nationalreview.com/corner/291113/department-home-lunch-security-mark-steyn


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: